# 045 Gefühle regulieren über Bilder

Wie geht es dir gerade in diesem Moment? Gefühle wollen gefühlt werden. Sie sind nicht gut oder schlecht, sondern einfach da und gehören zu uns. Trotzdem wollen wir manche Gefühle lieber nicht haben und von anderen mehr…

Bis du ein „Gefühlsmensch“ und fühlst dich deinen Emotionen manchmal hilflos ausgeliefert? Oder bist du ein „Kopfmensch“ und hättest manchmal gerne mehr Gefühl?

In dieser Podcastfolge erfährst du, wie du deine Gefühle besser kennenlernen und regulieren kannst.

Mein Motto als Kunsttherapeutin ist: „Bilder sind die Muttersprache deiner Seele“.

Deshalb spreche ich mit dir darüber, wie Bilder helfen können, deine belastenden oder unklaren Gefühle zu sehen, zu verstehen und sanft zu wandeln. Und du erfährst, wie du wieder mehr in Kontakt mit deinen stärkenden Gefühlen kommst.

In dieser Podcastfolge erfährst du folgendes:

Was sind Gefühle überhaupt und wozu dienen sie uns?

• Gefühle regulieren- was meine ich damit? Wie lernen wir das?

Gefühle regulieren über Bilder- wie geht das?

• Übung „Gefühlsbilder“ (ab min 42)

Wenn du magst, schicke mir deine Gefühlsbilder per Mail oder über eine persönliche Nachricht über Instagram und berichte mir von deinen Erfahrungen damit.

Viel Freude beim Hören, Fühlen und Gestalten wünscht dir Petra

Meine Mailadresse für Fragen oder Anregungen :

info@innere-landschaften.de Meine Praxisadresse:

Praxis für Kunsttherapie, Onkel-Tom-Straße 3 a, 14169 Berlin

Homepage: https://www.petra-drachenberg.de

Instagram für tägliche Bilder: https://www.instagram.com/innere.landschaften/

Facebook: https://www.facebook.com/petra.drachenberg

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.