# 059 Wie „ticken“ Babys nach der Geburt?

Mit meiner langjährigen Freundin Erika habe ich beim Kaffee über die erste Zeit nach der Geburt gesprochen. Erika ist Hebamme, hat Soziologie und BWL studiert und jahrelang im Qualitätsmanagement eines Krankenhauses gearbeitet.

Nach der späten Geburt der zweiten Tochter ist sie in den Hebammenberuf zurückgegangen. Wie ihre Erfahrung mit der späten Mutterschaft war und warum sie heute erneut arbeitet Hebamme arbeitet, erfährst du im 2. Teil des Podcast (# 060 „Nochmal schwanger mit 45“) den ich zeitgleich hochlade.

In dieser Folge hörst du, was junge Eltern über die ersten Monate wissen sollten und wie Babys „ticken“.

Es ist so süß, wenn die Kleinen schlafen, aber in der Phase, wenn wir unsere Kinder noch nicht so gut kennengelernt haben, kann es sein, dass sie uns wie „tickende Zeitbomben“ vorkommen…

Was mache ich, wenn das Baby weint? Kann ich es beruhigen? Werde ich irgendwann mein Leben und meine Zeit wieder selbst bestimmen können? Der Übergang braucht Zeit, Geduld und Liebe und darum geht es in diesem kurzen Gespräch mit Erika.

Ich wünsche dir viel Freude damit und schreibe mir gerne deine Erfahrungen! Herzlich, deine Petra

Meine Mailadresse für Fragen oder Anregungen:

info@innere-landschaften.de

Homepage: https://www.petra-drachenberg.de

Meine Praxisadresse:

Praxis für Kunsttherapie, Onkel-Tom-Straße 3 a, 14169 Berlin

Homepage: https://www.petra-drachenberg.de

Instagram für tägliche Bilder: https://www.instagram.com/innere.landschaften/

Facebook: https://www.facebook.com/petra.drachenberg

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.