Täglicher Archiv: Depression

# 082 Sag „Ja“ zu dir und deiner Angst.

  In dieser Folge lernst du Karina kennen. Sie ist Mama von zwei Kindern, Physiotherapeutin, Osteopathin und angehende Heilpraktikerin. Über eine sehr lange Zeit war ihr Leben von Angst und Panik bestimmt. Schon im Alten von 5 Jahren fällt Karina ohne erkennbaren medizinischen Grund in Ohnmacht. Mit 15 eskaliert das Ganze, aber erst 4 Jahre […]

# 082 „Ich mache mir Sorgen…“

  Ich gebe zu, ich war bis vor einiger Zeit die „Königin“ im Sorgen-machen. Mir war das so vertraut, dass es mir nicht mal mehr aufgefallen ist. Ich will das nicht mehr. Warum, das erfährst du in dieser Folge. Hier gebe ich dir Impulse zum Thema „Sorgen machen“ und wie du damit umgehen kannst. Um […]

# 081 Natalies Ausstieg

  Ich spreche heute mit Natalie Barth, die in einer Familie groß wurde, die in dritter Generation den Zeugen Jehovas angehörte, einer sehr autoritären Sekte. Als sie krank wurde, stellte sie sich die Frage, ob sie ihre Gesundheit und ihr Leben der Loyalität gegenüber der Familie und der Gemeinschaft opfern sollte oder aus diesem krank […]

# 077 „Du musst da nicht alleine durch“ Hilfe für Angehörige psychisch kranker Menschen

  „Abgrenzen- nicht abwenden!“ Das ist nur einer der vielen hilfreichen Sätze, die Maria Fahnemann, Coach und Kunsttherapeutin mit der Spezialisierung auf Angehörige psychisch kranker Menschen, in unserem Gespräch gesagt hat. „Nicht wegschweigen, sondern ansprechen!“ ist noch so ein Satz, der wichtig ist. Das gilt besonders für das soziale Umfeld von Menschen, die einen psychisch […]

# 076 Mit 60 Jahren zum Traumberuf- Was ist leib-orientierte Kunsttherapie?

  Ich spreche heute Maria Fahnemann, die im Alter von 60 Jahren auf „verschlungenen Pfaden“ zu ihrem Traumberuf gefunden hat. Sie sagt über ihre Arbeit, dass sie mit kreativen Mittlen gemeinsam mit den Klient*innen das „Gesamt-Kunstwerk- Mensch“ auf allen Ebenen erforscht. Nach einer langen Phase, in der sie sehr erfolgreich in der Unternehmenskommunikation tätig war, […]