Kategorie Archiv: Podcast

# 026 „Mach dir den November bunt…“ mit der Regenbogenübung

Der November hat ein schlechtes Image: Es wird früh dunkel, Regen und Nebel bestimmen diese Zeit, die Farben werden immer weniger, Gedenktage wie der Totensonntag werden in diesem Monat begangen. Im November werden wir mit dem Thema Loslassen und Vergänglichkeit konfrontiert. Viele Menschen haben im Spätherbst mit Antriebslosigkeit bis hin zu depressiven Symptomen zu kämpfen […]

# 025 „Sich einander zumuten in der Trauer“ Begreifen, was nicht ist… Teil 2

„Traut euch, weiter zu lieben!“ Dieser Satz steht ganz am Ende dieser Folge, in der ich mit Daniela Berg über Trauer spreche. Dies ist der zweite Teil unseres Gespräches. Im ersten Teil erzählt Daniela die Geschichte der plötzlichen schweren Krebserkrankung und des Todes ihrer 15-jährigen Tochter Marlene und nimmt uns mit in die Zeit danach. […]

# 024 „Tanzender Engel“ Begreifen, was nicht ist…

Teil 1 „Wir waren eine ganz normale Familie…“, so beginnt das Buch von Daniela Berg („Begreifen, was nicht ist“), in dem sie über die plötzliche schwere Krebserkrankung und den Tod ihrer 15-jährigen Tochter Marlene schreibt und uns mitnimmt in die Zeit danach. Ich bin Daniela sehr dankbar, dass sie in diesem Gespräch ihre persönlichen Erfahrungen […]

# 023 “Atme!” Wie sich bewusstes Atmen auf dein seelisches Befinden auswirkt

Vielleicht wundert dich der Titel, denn wir atmen ja alle wie selbstverständlich und jeden Tag unseres Lebens. Dennoch nutzen wir normalerweise nicht die große Kraft, dir darin liegt, dies bewusst zu tun. Das Amten ist die einzige Funktion des vegetativen Nervensystems, die wir bewusst steuern können (im Gegensatz z.B. zur Verdauung oder zum Herzschlag) Das […]

# 022 „Ich habe heimlich gehofft, dass irgendwas passiert, was mich stoppt…“ Kathis Weg aus dem Hamsterrad

Vielleicht kennst du diesen Gedanken? In Bezug auf die Arbeit, auf das Studium oder die Beziehung? Eigentlich läuft alles gut und du bekommst Anerkennung im Außen. Aber etwas in dir weiß, dass sich etwas ändern muss… Katharina Afflerbach, die uns in dieser Folge mit in ihre letzten Jahre nimmt, hat das durchlebt. Schon als junge […]

# 021 „Dein persönlicher Kraftbaum und woran er dich erinnern möchte…“

(Imagination) In dieser Folge werde ich dich in die Vorstellung führen, dass du bereits jetzt mit allem genährt wirst, was du brauchst, ohne dafür etwas zu leisten. Einfach „sein“ wie ein Baum… In der Imagination, die dich zu deinem persönlichen Kraftbaum führt, wirst du spüren, wie es sich anfühlt, verwurzelt zu sein… sich aufzuspannen, sich […]

# 020 „…und dann haben wir den Sarg mit Blumen bemalt.“ Wenn ein Baby beerdigt wird

Malaikas Geschichte Teil 2 Schon beim Schreiben der Worte „Baby“ und „Beerdigung“ in einem Satz habe ich mich innerlich gesperrt. Und dennoch passiert es jährlich in Deutschland fast 25.000 Mal, dass ein Kind vor dem ersten Geburtstag stirbt. Ungefähr 10.000 Kinder versterben perinatal- das heißt im Zeitraum kurz vor oder nach der Geburt. Im vorangegangenen […]

# 019 Weitertragen…trotz erschütternder Pränataldiagnostik

Malaikas Geschichte Teil 1 Das ist Malaikas Geschichte und die ihrer Familie. Sie handelt von viel Liebe und Schmerz, von Trauer, aber auch von dem Mut, einen anderen Weg zu gehen. Wie erlebt und überlebt eine Frau und ihre Familie eine Schwangerschaft, in der das Baby keine Überlebenschance nach der Geburt hat? Genau das haben […]

# 018 Schwangerschaftsabbruch mit schwerem Herzen

Schwangerschaftsabbruch ist auch im Jahr 2019 noch ein Tabuthema und wird kontrovers und heiß diskutiert. Ich gehe davon aus und erlebe es auch in meinem Umfeld, dass die allermeisten Frauen (und Männer) sich die Entscheidung nicht leicht machen und verantwortlich mit dem Thema umgehen. Besonders bitter ist es aber, wenn du eigentlich grundsätzlich sehr gerne […]

# 017 Kraftvoll und positiv über Geburt sprechen … auch wenn sie traumatisch war

Gespräch mit Kristin Graf, Teil 2 „Erzählt schöne Geschichten über die Geburt- auch, wenn ihr sie nicht selber erlebt habt!“ Warum sollten wir das tun?? Ist das dann nicht gelogen? Genau das ist ein Balanceakt: authentisch und ehrlich sein und trotzdem keine Horrorgeschichten erzählen. Geschichten und Worte haben nämlich eine tiefe Wirkung auf unser Unbewusstes […]