Schlagwort-Archive: Traumatherapie

# 131 Über das Warten (mit Imagination „Innehalten“)

  Wartezeit ist Lebenszeit… Das ist die wichtigste Erkenntnis, die ich selber in der Vorbereitung auf das Thema gewonnen habe. Und Warten ist anstrengend- besonders dann, wenn wir gerade nichts aktiv tun können. Und daher sollten wir das anerkennen, würdigen und in einer solchen Zeit besonders gut für uns sorgen. Das kannst du z.B. mit […]

# 125 Sternenkinder fotografieren… Es geht um Liebe, Erinnerung und Würde

  Dies ist der zweite Teil meines Gespräches mit der Künstlerin und Fotografin Susanne Krauss aus München. Im ersten Teil unseres Gespräches erfährst du mehr über Susannes Werdegang und wir konzentrieren und uns auf die Geburtsfotografie. In dieser Folge geben wir einem Thema Raum, das uns beiden sehr am Herzen liegt: die Sternenkindfotografie. „Seien Sie […]

# 123 Was ist Wingwave- Coaching? Kann man Blockaden einfach „wegwinken“?

  In dieser Podcastfolge stelle ich dir eine besondere Coachingmethode vor, die in wenigen Sitzungen erstaunliche Effekte bringen kann, wenn sie von gut ausgebildeten und trainierten Coaches ausgeführt wird. Wingwave ist eine Kombination des bekannten EMDR (Traumaverarbeitung durch schnelle Augenbewegungen) und eines speziellen Muskeltests. Das Tolle an Wingwave ist, dass Therapeut*innen es auch mit ihren […]

# 118 Bei MIR ankommen- Übung im Sitzen

  In dieser kurzen Körperübung (4 min) leite ich dich durch deinen Körper, so dass du wieder ganz bei dir und im Hier und Jetzt ankommst. Du kannst sie zum regelmäßigen Üben nutzen, um deine Achtsamkeit und die Verbindung zu deinem Körper zu stärken, aber auch im „Notfall“, wenn du außer dir bist, um dich […]

# 117 Bei MIR ankommen- Übung im Stehen

  In dieser kurzen Körperübung (6 min) leite ich dich durch deinen Körper, so dass du wieder ganz bei dir und im Hier und Jetzt ankommst. Du kannst sie zum regelmäßigen Üben nutzen, um deine Achtsamkeit und die Verbindung zu deinem Körper zu stärken, aber auch im „Notfall“, wenn du außer dir bist um dich […]

# 116 Bei MIR ankommen- MICH im Moment spüren. Impulse und Übungen zur Selbstregulation

  Kennst du das? Der Tag war sowieso schon anstrengend. Du hast „funktioniert“ und dann passiert etwas, dass dich blitzschnell aus der Fassung bringt. Manchmal ist es nur eine banale Kleinigkeit: ein falsches Wort, ein falscher Blick oder eine Tasse zerbricht. Plötzlich wirst du von heftigen Gefühlen überflutet: Wut, Angst oder Verzweiflung. Du bemerkst vielleicht, […]

# 108 Wie „wahr“ sind innere Bilder?

  Manchmal passiert es, dass in Visualisierungsübungen, in Träumen oder in tiefer Entspannung wie beim Yoga oder Meditieren Bilder auftauchen, die uns zunächst ängstigen oder irritieren. Ich habe vor kurzem eine Mail bekommen, in der eine Hörerin mir so etwas geschildert hat. In einer Imagination hatte sie ein sehr tief empfundenes (eigentlich sehr schönes) Bild, […]

„Geburt anders, als erhofft“, Teil 2 Es braucht Zeit, Liebe und Achtsamkeit

  Heute hörst du den zweiten Teil meines Gespräches Rona Größler aus Wiesbaden. Rona ist Geschäftsführerin im Frauengesundheitszentrum Sirona und beschäftigt sich schon seit Jahren intensiv mit herausfordernden Geburten und wie Frauen und Familien danach am besten geholfen werden kann. Im ersten Teil sprach ich mit Rona über Frauengesundheit und sie erzählt uns ihre eigene […]

„Geburt anders, als erhofft“, Teil 1 Warum du es wert bist, gesehen und gehört zu werden

  Heute lernst du Rona Größler aus Wiesbaden kennen. Sie ist Geschäftsführerin im Frauengesundheitszentrum Sirona in Wiesbaden, hat Psychologie, Pädagogik und Soziologie studiert und beschäftigt sich schon seit Jahren intensiv herausfordernden Geburten und wie Frauen und Familien danach am besten geholfen werden kann. Mit Rona spreche ich über Frauengesundheit und insbesondere über Geburten, die anders […]

# 097 “Ich habe mich jeden Tag neu entschieden, nicht zu verbittern“ Das Jahr, als unsere Familie Krebs bekam, Teil 2

Dies ist der zweite Teil meines Gespräches mit Katharina Weck. Sie ist Sozialpädagogin, Autorin und Mutter von drei Söhnen. Im Jahr 2017 erkrankte ihr ältester Sohn Phileas im Alter von fünf Jahren an Leukämie und es folgten zwei schwere Jahre im Krisenmodus für alle. Phileas ist mittlerweile seit 2 Jahren krebszellenfrei und die ganze Familie […]